von Cardeno C.

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

»Sein Name ist Salvatore Rossi. Er ist ein Vampir. Und er ist mein wahrer Gefährte.«

Salvatore Rossi vertraut niemandem außer sich selbst. Nur so ist er einem scheinbar ausweglosen Dasein entkommen und zu einem äußerst erfolgreichen Geschäftsmann geworden. Doch als er endlich alles hat, wovon er immer träumte, konfrontiert das Schicksal Salvatore mit einer Herausforderung, die er nicht allein bewältigen kann – und ein junger Wolfsgestaltwandler kommt ihm zu Hilfe.
Die Familie von Yoram Smith ist seit seiner Kindheit von einem überzeugt: dass er eines Tages Alpha werden und ihr geliebtes Rudel vor dem Niedergang retten wird. Als die Zeit für einen Führungswechsel reif ist, muss Yoram zwei widersprüchliche Pflichten in Einklang bringen: Er muss sowohl für ein zerrüttetes Rudel als auch seinen abwesenden Gefährten sorgen. Das zehrt an seinen Kräften.
Die Verwandlung in einen Vampir hat nichts an Salvatores Philosophie geändert: Wenn du niemandem vertraust, kann dich auch niemand enttäuschen. Doch der Junge, der einst sein Leben rettete, ist zu einem Mann herangewachsen, der Salvatores Hilfe braucht – und plötzlich muss der eiskalte Vampir seine Menschlichkeit finden …

Mates Collection
1. Erwecke mein Innerstes
2. Bis die Ewigkeit kommt
3. Mein Glück in deinen Augen
4. Deine Seele berühren

📖 Meine Meinung vom 08.12.2021

Das war ein guter Teil, der wieder aufzeigt, wie festgefahren die Rudel sind und sich schwertun, sich dem Fortschritt zu stellen.
Außerdem verläuft der Teil zeittechnisch parallel mit dem Vorgänger.
Es war schön Korban noch einmal ein wenig mit erleben zu dürfen, aus einer weiteren Perspektive. Genau wie er hat auch Yoram seinen Gefährten als Kind gefunden, ist allerdings komplett anders damit umgegangen.
Natürlich waren auch alle anderen mit von der Partie.
Ich hatte so meine Probleme mit Salvatore. Und ich habe Yoram für seine Geduld bewundert. Andererseits hätte Salvatore bei den beiden persönlichen Treffen nicht anders reagieren können. Mit 7 und 14 kann man definitiv keine Gefährtenbindung eingehen. Allerdings hätte er feinfühliger sein sollen.
Später hat er es einfach laufen lassen, was ich ihm doch etwas übel genommen habe. Aber durch seine Art und Weise denke ich, war kein anderes Verhalten von ihm zu erwarten. Ihm fehlte ganz einfach die Wärme einer Familie, sonst wäre er sicher nicht so pragmatisch geworden. Es gibt so viele Wenns und Abers.
Insgesamt war es aber eine gute Geschichte, bei der ich versucht habe, mich in beide hineinzuversetzen. Es war spannend geschrieben und ich stand doch des Öfteren unter Strom, weil ich einen von den beiden packen wollte. Yorams unermüdliche Zuneigung zu seinem Gefährten hat mich stark beeindruckt, und wenn Salvatore sich damit etwas mehr auseinandergesetzt hätte….. Aber das sind natürlich nur Vermutungen und genauso etwas mag ich, wenn ich ein Buch auseinandernehme.

Bewertung: 4 von 5.

mit Kindle Unlimited gelesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s