Lyamar – Vergessene Welt – Band 3: Melandanor

von Ina Linger

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Zwei Stunden. Zwei Stunden haben Jenna und Marek, um Leons Leben zu retten und ihn und Benjamin aus den HĂ€nden Roanars zu befreien. In einer kleinen Gruppe der M’atay finden sie neue VerbĂŒndete, jedoch zu einem hohen Preis. Sollten sie alle den Kampf in der Burg Camilor ĂŒberleben, mĂŒssen sie nun auch noch die gefangenen Stammesmitglieder ihrer neuen Mitstreiter finden und befreien und damit den ‚Freien‘ offensiv den Krieg erklĂ€ren. Einer Übermacht an Feinden in einem von magischen Fallen und FlĂŒchen gepeinigten Land gegenĂŒberzutreten, ist eine Aufgabe, der sich weder Jenna noch Marek gerne stellen. Doch haben sie eine andere Wahl?
Quelle: Amazon

Falaysia – Fremde Welt Reihe:
1. Band: Allgrizia
2. Band: Trachonien
3. Band: Piladoma
4. Band: Ezieran
5. Band: Ilia Tracha
6. Band: Cardasol
7. Band: Locvantos

Lyamar – Vergessene Welt (Falaysia Nachfolge-Reihe):
Band 1: Malins Erben
Band 2: Fluch des Magiers
Band 3: Melandanor
Band 4: GötterprĂŒfung
Band 5: folgt

📖 Meine Meinung vom 12.06.2020

Ich habe mir ganz schön Zeit gelassen, diese Reihe weiterzulesen. Ich liebe Jenna und Marek und will sie einfach nicht ziehen lassen. Nach Band 5 ist nÀmlich Schluss.
Trotz des langen Zeitraumes war ich gleich wieder in der Geschichte drin und habe schon im Prolog die ersten TrÀnen vergossen.
Die Autorin konzentriert sich hier voll auf das zu bestehende Abenteuer und deren Aufgaben. Nur unterschwellig kann man erkennen was die beiden fĂŒreinander empfinden. Aber auch diese kleinen Gesten waren toll. Ich fand es sehr gut, dass dieses Mal das Hin und Her zwischen Jenna und Marek etwas hinten angestellt worden ist, denn so stand die Gruppendynamik und der Zusammenhalt der ganzen Freunde und Kameraden im Vordergrund. Obwohl ich persönlich es ja sehr mag, wenn Jenna Marek etwas aus der Reserve lockt.
Es war wieder sehr schön mit allen Charakteren zusammen unterwegs zu sein. Man musste sich diesmal auch sehr konzentrieren, um das ganze Konstrukt der Magie zu erfassen und deren ZusammenhÀnge zu verstehen. Das war wirklich sehr interessant, wie die Portale und gar Weltentore aufgebaut und verbunden sind.
Am Anfang und Ende der Story waren wir wie immer in der Normalwelt, um auch dort zu erfahren, was passiert. Da muss ich ja sagen, es ist fĂŒr Tante Melina eher suboptimal gelaufen.
Momentan stecken also alle irgendwie in der Klemme und ich bin sehr gespannt, wer und ob sie da wieder herauskommen.

Insgesamt hat dieser Teil ein sehr hohes Tempo, mir manchmal etwas zu schnell aber nicht minder spannend, ganz im Gegenteil.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das muss sehr emotional sein.

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Leisha Caphtain.

    GefÀllt 1 Person

    1. SanNit sagt:

      AufwĂŒhlend eher, weil ich sie schon so lange begleite.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s