Dying Voice: Arya & the last breath

von Laura Winter

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Ayras Eltern erhalten ein Angebot das sie nicht ablehnen können:
1 Million Dollar sollen sie bekommen, wenn sie ihre jüngste Tochter an Charles Robinson übergeben,
einem reichen Mann aus Australien.
Ein Jahr hat er Zeit sie davon zu überzeugen, dass sie keine Meerjungfrau ist …
Nur er kann sie retten!

Dieses Mal ist er es, der mich küsst …
Vertauschte Rollen.
Als hätten wir eine zweite Chance bekommen.
Oder – ein zweites Leben.
Es ist ein sanfter, liebevoller Kuss mit so viel Gefühl, dass mir ganz heiß ums Herz wird. Brennend heiß!
Ich seufze in unseren stillen, kurzen Kuss hinein und komme etwas näher, sodass ich meine Hände auf seine Brust legen kann, während er mich sanft in seine Arme zieht.
Passiert das hier gerade wirklich? Oder bin ich vielleicht schon eingeschlafen? Sicher träume ich das hier gerade nur …
Auf der anderen Seite spüre ich seinen Körper nah an meinem. Seine Wärme. Seine Muskeln. Und ich rieche die Creme,
mit der er seinen Oberkörper eingerieben hat.
Und er schmeckt so gut! Oh, verdammt, er schmeckt einfach nach mehr! Ich will gar nicht aufhören, ihn zu küssen …
Verlangend neige ich meinen Kopf noch etwas näher zu ihm, sodass ich mir nun einen weiteren Kuss stehle. Es sind süße, unschuldige Berührungen – so voller Liebe und Zuneigung, dass mir ganz schwindelig wird.
Nach all den Jahren …
Nach all der vielen Zeit …
Ich schließe meine Augen und schmiege mein Gesicht an seine Halsbeuge. Es tut so verdammt gut, berührt zu werden –
auch auf diese Art.

Quelle: Amazon

📖 Meine Meinung vom 06.04.2020

Das Buch stand schon eine Weile auf meiner Wunschliste und nun war es an der Reihe. Der Einstieg in die Geschichte hat mich schon total fasziniert. Irgendwie habe ich auch eine ganz andere Story erwartet. Eher eine leichte Liebesgeschichte. Aber das ist sie bei Weitem nicht. Ich finde, sie ist sehr tiefgründig.
Es gab da eine kleine Stelle in diesem Buch, wo ich mich zusammen reißen musste nicht vor zu blättern, weil ich unbedingt wissen wollte, was meint sie, was kommt denn da noch….
Ich liebe solche Stellen. Da hat man mich dann total an der Angel.
Außer dem großen Showdown, war diese Geschichte wunderschön zart und gefühlvoll. Mir hat sie sehr gut gefallen.
Sie war bezaubernd und gleichzeitig sehr traurig und erschütternd, wenn man erfährt, was mit Arya passiert ist.
Ich finde beide Protas sehr sympathisch. Ich mochte sie auf Anhieb total gerne. Das war ein Buch, genau nach meinem Geschmack.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s