Falkenseele (Nebellande 4)

am

von Michelle Natascha Weber

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Ein Krieg, den lebendiges Blut nicht zu gewinnen vermag, droht den Nebellanden. Und allein der Weiße Wolf kann die Welt der Fey vor der Dunkelheit retten.

»Sie haben dich gesegnet. Das königliche Blut des Landes.« Ihre Finger hielten inne und sie blickte auf die Zeichen hinab. »Etwas geschieht mit dir, Tristeyn«, wisperte sie tonlos. »Und es macht mir Angst.«
Behutsam berĂŒhrte er ihre Wange. »Du fĂŒrchtest dich vor nichts und niemandem, JĂ€gerin«, entgegnete er neckend. »Ich habe noch nie Angst in deinen Augen gesehen. Du solltest nicht wegen mir damit anfangen.«
»Du tÀuschst dich, Tristeyn. Es gibt viele Dinge, die mir Angst machen. Aber ich lasse es dich nicht sehen.«

Viele Jahre sind vergangen, seitdem Prinz Tristeyn von Sariyal Erys’vea den RĂŒcken gekehrt hat. Und ebenso lange hat er versucht, den Wolf zu unterdrĂŒcken, der in ihm lebt. Doch als sein Großvater, der Herr der WĂ€lder, erkrankt, kehrt er an den Ort zurĂŒck, den er vergessen wollte. Er muss sich seiner Vergangenheit und der Frau stellen, die er einst fĂŒr das Königreich aufgegeben hat.
Auch LyĂąn hat sich nichts mehr ersehnt, als Tristeyn niemals wiedersehen zu mĂŒssen. Aber das Schicksal sendet sie gemeinsam auf die Suche nach den GöttertrĂ€nen, dem letzten Heilmittel, das den Herrn der WĂ€lder retten kann. Sie brechen zu einer Reise auf, die sie tief in das dunkle Herz der FlĂŒsternden WĂ€lder fĂŒhrt, verfolgt von einem geheimnisvollen Feind, der Tristeyn nĂ€hersteht, als er ahnt.
Ihre Zeit ist knapp. Denn das Leben weicht aus dem BĂ€umen und das ewige Lied des Waldes verstummt mit jedem Atemzug. Und je nĂ€her sie ihrem Ziel kommen, desto mehr begehrt der Wolf in Tristeyn gegen das GefĂ€ngnis auf, in das er ihn gesperrt hat. Er spĂŒrt, dass etwas in ihm erwacht, das sein Leben fĂŒr alle Zeit verĂ€ndern wird.
Quelle: Amazon

Nebellande:
1. Feenblut
2. Der Fluch des Drachen
3. Meister der Masken
4. Falkenseele
5. König der Wölfe

📖 Meine Meinung vom 04.04.2020

Ja, wenn Verpflichtungen schwerer wiegen, wie die Liebe.
Das mussten LyĂąn und Tristeyn am eigenen Leib erfahren.
Nach vielen Jahren treffen sie wieder aufeinander und begeben sich, mit ein paar GefÀhrten, auf die Suche nach den GöttertrÀnen, dem letzten Heilmittel, das den Herrn der WÀlder retten kann. Auf dieser Reise lauern viele Gefahren. Ich fand es sehr sehr spannend.
Dann gab es einerseits den Mut der beiden wirklich alles zu riskieren, um am Ende alles zum Guten zu wenden. Und natĂŒrlich auch ihren persönlichen Konflikt.
Eine Liebe die nicht sein soll. Manchmal ist es nicht einfach zu erkennen, was wirklich wichtig und richtig ist.
Ich fand den Zwiespalt in den beide steckten richtig klasse dargestellt. Es war eine aufwĂŒhlende, emotionale, gewaltige und fantastische Geschichte. Mein Fantasy Herz ist voll auf seine Kosten gekommen.
Ich war von Anfang bis Ende total an sie gefesselt. Wieder einmal hat mir die Autorin mit den Nebellanden wunderbare Lesestunden beschert.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s