Wolfsprinzessin der Vampire: Das Himmelfahrtskommando (Buch 7)

am

von Mirjam Kul

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Die Wölfin Feli ist angehende Elitesoldatin und verfolgt diesen Plan ehrgeizig. Sie wechselt in Ryans Rudel und steht schon bald ihrem vampirischen Trainer Kenai gegenüber. Obwohl sie eigentlich keinen Bedarf nach einem Mann hat, will sie diesen unbedingt. Zusätzlich zu ihrem Traumjob. Denn als sie das Angebot erhält, einen gefährlichen Auftrag in Sao Paulo anzunehmen, ergreift sie die Chance ohne mit der Wimper zu zucken. Feli muss sich schon bald eingestehen, dass sie dem Krieg, der um sie tobt, kaum gewachsen ist. Und ein weiteres Drama tut sich vor ihr auf, denn obwohl sie Kenai liebt, ist er nicht ihr Seelengefährte. Nein, das ist jemand anderes…

Der Vampir Kenai musste vor vielen Jahrhunderten den Tod seiner Seelengefährtin verkraften. Innerlich hat er sich nun endlich vorgenommen, nach vorne zu blicken. Als Týr ihm den Job aufhalst, die wölfischen Rekrutinnen auf einen Spezialeinsatz vorzubereiten, ist er zunächst nicht begeistert. Aber dann verliebt er sich in seinen Schützling Feli. Der Indianer schwebt nur kurz in den Wolken, denn die Frau seines Herzens nimmt nicht nur einen Kamikaze Auftrag an, sie begegnet auch noch ihrem Seelengefährten.
Quelle: Amazon

Wolfsprinzessin der Vampire:
01. Das Bündnis
02. Der Verrat
03. Die Beweisjagd
04. Der Verlust
05. Der Brudermord
06. Die Zwangsheirat
07. Das Himmelfahrtskommando
08. Der Reinigungsritus
09. Der Heiratsantrag – NOVELLE
10. Die Gefährtenlüge
11. Der Familiengeist
12. Die Jugendsünden
13. Die Betörung
14. Das Nimmerland – NOVELLE
15. Das Rampenlicht
16. in Arbeit

📖 Meine Meinung vom 03.11.2019

Ja, die Geschichte hat mich wieder voll erwischt. Kenai und Feli kann man nur gernhaben. Dieses Mal hat sich die Autorin wirklich voll auf die Paarkonstellation konzentriert und Tyr und Elysa etwas durchatmen lassen, von zwei Extremen mal abgesehen. Da ihre Story für mich allerdings gerade im Stillstand ist und sie sich eher im Kreis drehen, war dieser Teil unbedingt notwendig für mich.
Meine Vermutung mit Felis Seelenpartner hat sich bestätigt. Man kann ihn sich halt nicht aussuchen oder etwa doch? Schließlich hat das Herz auch noch Mitspracherecht.
Es war spannend, emotional, ergreifend und gefährlich. Dieses Mal sind wir wieder ein wenig mehr dahinter gekommen, welche Fäden Morgen spinnt. Es bleibt also spannend.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s