Wolfsprinzessin der Vampire: Die Zwangsheirat (Buch 6)

von Mirjam Kul

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Der Beta Gesse Amano war zur falschen Zeit am falschen Ort. Nun gilt er als VerrĂ€ter, obwohl er unschuldig ist. Gesse flieht in den Schutz des Waldes. Der Wolf wĂ€hnt sich am absoluten Tiefpunkt, bis er unverhofft auf eine nackte Artgenossin in einer sinnlichen Lagune trifft. Gesse hatte immer Pech in Sachen Liebe. Jede Frau, die ihm gefiel, gehörte einem anderen. Diesmal scheint es anders zu sein. Aber der Schein trĂŒgt. Aus dem Nichts bricht das Unheil ĂŒber ihm zusammen und schon bald steht Gesse vor den Scherben seiner TrĂ€ume.

Die Wölfin Olivia reagiert zunĂ€chst schockiert, als sie nach Jahren der Abgeschiedenheit im Wald auf den dominanten Beta Gesse trifft. Das ist der Stoff aus ihren AlptrĂ€umen: Ein ĂŒbermĂ€chtiger Mann, der sie erniedrigt. Aber dieser Beta ist anders. Mehr und mehr gewinnt er ihr Vertrauen, dabei trĂ€gt Olivia gefĂ€hrliche Geheimnisse mit sich herum und hat große Angst, den TrĂ€umen zu folgen, die Gesse in ihr auslöst. Das Schicksal fĂŒhrt sie an einen fĂŒrchterlichen Scheideweg: Soll sie ihre Geheimnisse fĂŒr sich behalten und ihre Liebe zu Gesse leben oder opfert sie sich fĂŒr Elysa, die Frau, die der SchlĂŒssel fĂŒr eine friedliche Zukunft der Wölfe ist?

Was ist das Leben eines Bauers wert, wenn die Königin fÀllt?
Quelle: Amazon

Wolfsprinzessin der Vampire:
01. Das BĂŒndnis
02. Der Verrat
03. Die Beweisjagd
04. Der Verlust
05. Der Brudermord
06. Die Zwangsheirat
07. Das Himmelfahrtskommando
08. Der Reinigungsritus
09. Der Heiratsantrag – NOVELLE
10. Die GefĂ€hrtenlĂŒge
11. Der Familiengeist
12. Die JugendsĂŒnden
13. Die Betörung
14. Das Nimmerland – NOVELLE
15. Das Rampenlicht
16. Die Belastungsgrenze

📖 Meine Meinung vom 01.11.2019

Das Buch fing richtig gut an und ich dachte schon, ja ich bin wieder mit dabei. Im Prolog schon TrĂ€nen zu vergießen hat mich hoffen lassen. Gesse und Olivias Zeit war einfach nur toll. Dass es nicht so bleibt und sich die Lebenswege mit dem Wolf und Vampirbund wieder verknĂŒpfen, war mir bewusst. Aber das es wieder auf Verschleppung und Bezwingung hinauslĂ€uft hatte ich jetzt nicht erwartet. Das lĂ€uft mir gerade in eine Richtung, mit der ich nicht so gut kann.
Dieses Mal waren die Wölfe im Vordergrund, die noch genauso an die uralten Gesetze festhalten, um ihre Dominanz zu prÀsentieren. Dabei sind die Weibchen völlig unwichtig.
Genau mit demselben Problem sieht sich auch der König bei den Vampiren konfrontiert und er hat nicht die Macht es zu Ă€ndern, weil er immer in der Sch… steckt, wenn wichtige Entscheidungen gefĂ€llt werden.
Da die Reihe noch einige Teile hat, ist eine friedliche Lebensweise und vor allem eine an die heutige Zeit angepasste Gesetzgebung noch weit entfernt. Ich bete instĂ€ndig das Tyrs und Elysas Bund und meine Nerven stark genug sind. FĂŒr mich ist das Buch eine 3,5. Weil meine Hoffnung wirklich groß ist, runde ich auf.

⭐ ⭐ ⭐ , 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s