Just another year: Wer ist hier der Freak?

am

von Holly Lavender

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Sie bunt – Er uni.
Sie Brüder – Er Einzelkind.
Sie Yogalehrerin – Er Psychofuzzi. Linda & Robert. Anno 2060

Gegensätze ziehen sich an. Eine für beide spannende Reise beginnt.
Bis eine ungeplante Begegnung Roberts Welt implodieren lässt.
Die treibt das ungleiche Paar weit über seine Grenzen hinaus. Zu weit?

Ein Jahr im Leben des Robert J. Plite. (Band 1: Ende Juli bis Oktober.)
Quelle: Amazon

Just another year:
How to get a sister (Spin-off 0)
How to be a driver (Spin-off 1)
1. Wer ist hier der Freak?
2. Haben wir was Neues entdeckt, Lieblingsfreak?
3. Du hast clevere Momente, Lieblingsfreak!

📖 Meine Meinung vom 29.01.2019

Ich habe mich mal wieder an eine andere Art Buch gewagt, wie ich üblicherweise lese. Und ich muss sagen, die Entscheidung war nicht die Schlechteste. Ich muss zugeben, dass ich nicht alles verstanden habe, trotzdem war ich sehr beeindruckt, wie realistisch ich mich dem Leben des Empathen Robert gegenüber sah. Die Geschichte ist sehr tiefsinnig und vor allem sehr intensive. Sie geht sehr in die Psyche vor und zeigt Verhaltensmuster eines Empathen. Aktion – Reaktion. Wie wirkt sich die Gefühlswelt auf Menschen wie Robert aus? Das alles hat mich sehr interessiert und kam bei mir sehr gut rüber.
Linda ist mir noch ein kleines Rätsel. Ich hoffe aber, dass wir auch noch in ihre Geschichte blicken können.
Ich mag sie wirklich beide sehr gerne und möchte, dass es ihnen gut geht.
Auf jeden Fall sind beide zusammen perfekt füreinander. Es ist eine zarte und doch bedingungslos gewaltige Liebe.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s