Hin und weg verliebt: Alaska wider Willen 3

am

von Ellen McCoy

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Meg Leary möchte nichts sehnlicher, als ihre Heimatstadt North Pole hinter sich zu lassen. Aber das würden ihr ihre Eltern niemals verzeihen.
Ryan Miller kommt nur nach Alaska, weil er Beth, die er seit Jahren heimlich liebt, auf dieser Reise für sich gewinnen möchte.
Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, fasst Meg einen verzweifelten Plan. Sie will Ryan helfen, Beth zu erobern, wenn er ihre Eltern im Gegenzug davon überzeugt, sie endlich ziehen zu lassen.
Damit ist das Gefühlschaos jedoch vorprogrammiert, denn Liebe geht bekanntlich ihren eigenen Weg …
Quelle: Amazon

Alaska wider Willen-Reihe:
1. Unsäglich verliebt
2. Verliebt und zugeschneit
3. Hin und weg verliebt

📖 Meine Meinung vom 28.02.2018

Auch die dritte Alaska Geschichte hat mir sehr gut gefallen.
Ich habe sie in einem Rutsch durchgelesen.
Mir war schnell klar, wohin die Geschichte für mich führen sollte. Die Autorin hat den Spannungsbogen kontinuierlich immer wieder ansteigen lassen, sodass mein Wunschdenken auf eine harte Probe gestellt wurde.
Die Zwickmühlen und festgefahrenen Gedanken und Meinungen und Ängste gleich mehrerer Protas hat dem ganzen Buch die nötige Würze gegeben.
Tränen gab es bei mir dieses mal auch. Kurz aber heftig.
Also ich kann das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s