Lost City 2: Gefährliche Entscheidung

von Daphne Unruh

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Yuma ist froh, wieder zu Hause zu sein und will auf keinen Fall zurück nach Lost City. Allerdings ist ihr nicht klar, dass die Entscheidung längst nicht mehr bei ihr liegt.
Sie wird nicht nur gezwungen, in die verlorene Stadt zurückzukehren, sondern findet sich in einem schrecklichen Dilemma wieder: Yuma gehört nun zu Amon, doch ihre Freunde stehen plötzlich auf der Gegenseite.
Gleichzeitig verschärfen sich die Spielregeln der Welt und ihre Bewohner geraten in Lebensgefahr.  Yuma muss Amon dazu bringen, sich von dem Schöpfer Lost Citys endlich freizumachen. Außerdem braucht sie die Hilfe ihrer Freunde.
Yuma trifft eine gefährliche Entscheidung, bei dem nicht nur ihr Leben auf dem Spiel steht, sondern auch die Liebe zu Amon und die Existenz der gesamten Lost City-Welt …
Quelle: Amazon

Lost City Dilogie:
1. Gefährliche Liebe
2. Gefährliche Entscheidung

Meine Meinung vom 06.01.2017

Hier geht es gleich rasant los, da es genau da weiter geht, wo Teil 1 aufgehört hat.
Die Lage spitzt sich zu und aus Spiel wird erst. Also noch ernster wie eh schon.
Es ist, wie immer fesselnd geschrieben. Yuma bleibt genauso willensstark und Amon versucht sich im Zwischenmenschlichen.
Was mir zum Ende hin, nicht so gefallen hat, dass sich Lost City mit der magischen Welt verbindet. Ich hätte es lieber als eigenständige Welt gelassen, ohne Verbindung zu „Zauber der Elemente“

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s