Himmlische Dämonen (Himmel und Hölle 1)

am

von Elisa Joy

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Groß, muskulös, mit einer gefährlichen Ausstrahlung, aber dem betörend schönen Gesicht eines Engels … Es ist kein Zufall, dass Marius aussieht wie ein Kind des Himmels und der Hölle: Er ist auch eins. 25 Jahre durfte er als normaler Mensch aufwachsen, jetzt soll er als erste Kreuzung zwischen Engeln und Dämonen beweisen, welche Kraft in ihm überwiegt. Um ihn von der guten Seite zu überzeugen, wird ihm die Himmelsbotin Caressa zugesandt. Aber mit jeder Minute in seiner Nähe muss sich die bildhübsche Engelsfrau eingestehen, dass Marius‘ dämonische Seiten nicht von ihm wegzudenken sind und dass ihr Herz trotzdem für ihn schlägt… ​
Quelle: Amazon

Himmel und Hölle:
1. Himmlische Dämonen
2. Teuflische Engel

Meine Meinung vom 19.12.2016

Hier haben wir mal eine andere Geschichte von Elisa.
Sie ließ sich sehr leicht lesen, alles verständlich und hat mich ohne Unklarheiten zurück gelassen. Auch wenn man einiges durchaus hätte ausbauen können.
Für manche mag es scheinen, dass Marius das alles viel zu gut wegsteckt. Aber er ist schließlich ein Kerl. Die machen nicht ständig aus einer Maus einen Elefanten, so wie die Damenwelt.
Aber man hat durchaus auch seinen Zweifel und Schmerz gespürt. Das hat die Autorin sehr schön rüber gebracht.
Außerdem war es sehr Romantisch und spannend. Die Beschreibung der Welten war schön beschrieben. Man konnte sie sich wirklich gut vorstellen. Auch unser kleiner Engel Caressa hat mich in allen Ebenen erreicht.
Für mich war das eher ein Jugendbuch. Marius kam mir eher wie 20 vor. Aber da ich Jugendromane seh sehr gerne lese, hat mich das nicht gestört.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s