Die Zimtsternprinzessin

am

von Kay Noa

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Wer glaubt schon noch an Märchen?
Juli jedenfalls nicht, denn während sie verzweifelt versucht, den Glühweinstand ihrer kranken Großmutter vor dem Bankrott zu bewahren, scheint sich wirklich alles gegen sie verschworen zu haben: Eine faule Cousine, ein hübscher, aber unfreundlicher Krankenpfleger und ein Verkehrsunfall lassen sie verzweifeln und kein Prinz, der sie retten könnte, weit und breit.
Als eine schrullige alte Dame ihr drei Wünsche verspricht, gibt sie daher diese leichtfertig für andere hin. Ist damit die Chance auf ein Happy End vertan oder besteht noch Hoffnung auf ein Märchenwunder?
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 18.12.2016

Ich hab ein neues Wort in meinem Vokabular aufgenommen. Schniesel-Wetter 😊
Sissy ist ja ein „Herzchen“.
Und – Hallo alte Bekannte.
Also ich will damit sagen, es ist eine entspannte, lustige, schneematschmäßige, Glühwein-Geschichte. Mit einem Hauch Zauber verfeinert.
Ich habe mich wieder köstlich amüsiert. An manchen Stellen gabs, wie immer bei Kay, auch was zum Nachdenken.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s