Kill my fear

am

von Sara Rivers

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Harvey Jacobsen. Das Abbild eines Mannes, von dem sich jede Frau fernhalten sollte. Aus Rache und um Geld zu verdienen, tötet er. Skrupellos. Bis eines Nachts eine junge Frau am Tatort auftaucht. Sofia, die plötzlich nicht nur gelangweilte Kellnerin einer schäbigen Bar ist, sondern Augenzeugin eines Auftragsmordes. Sie ist Harveys größte Gefahr und gleichzeitig sein einziger Lichtblick. Doch anstatt sie auszuschalten, wie es sein Boss von ihm verlangt, verliebt er sich in sie. Und er weiß wieder, wofür es sich zu kämpfen lohnt …
Wird Harvey es schaffen, sein Verlangen nach Sofia über sein Verlangen nach Rache zu stellen?
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 13.08.2016

Sarah hat hier mal eine etwas andere Geschichte geschrieben.
Sie war komplett anders, als ich es von ihr gewönnt bin.
Die 2 Protas waren völlig irrational. (meiner Meinung nach und das ist nich negativ gemeint)
Die Gedankengänge und das Handeln waren immer entgegengesetzt.
Warum Harvey so war, wie er war konnte ich nachvollziehen.
Bei Sofia nicht so ganz.
Manche Situationen, konnte ich nicht nachvollziehen, aber zum Glück ging es den Beiden, an der Stelle genauso 😀
Die intimen Momente, zwischen den Beiden, waren sehr schön dargestellt.
Sarahs Schreibweise war wie immer, schön frisch und leicht zu lesen.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s