Guten Nachmittag ihr Lieben,

kommen wir nun zum ersten aktuellen Bücherbeitrag in diesem neuen Jahr. 😀
Ich hoffe, ihr seid gut gelandet und habt die ersten 1,5 Tage gut verbracht.
Wie sieht es denn mit euren Neujahrsvorsätzen so aus?? Also ich habe mir privat keine gesetzt aber buchig habe ich einiges vor.
Da es letztes Jahr schon so gut geklappt hat, setze ich meine Challenge, an keinem Gewinnspiel teilzunehmen fort. Zusätzlich habe ich mir eine neue Challenge aufgegeben.
Ihr kennt das sicher alle. Der liebe SuB!!!!
Aber dieses Jahr mache ich Ernst 😀
Darum habe ich auch den großen SuB Beitrag hier eingefügt. Als kleine Erinnerungsstütze 😀
Ich habe auch schon Vorkehrungen getroffen!!
Mein KU und mein Audible Abo habe ich gekündigt. Sonst wäre die Versuchung einfach zu groß. 🙂 Ich glaube, ich werde mit dem Primereading schon ab und zu schwach werden. Aber da gibt es Gott sei Dank nicht so viel Auswahl 😀
Allerdings hat das dann auch zur Folge, dass ich den Anschluss an meine Autoren gänzlich verlieren werde. Ihr schreibt so wahnsinnig viel und schnell 😀 ❤ Ich entschuldige mich dafür schon mal im Voraus 🙂 Aber da sind so viele Bücher, die gelesen werden wollen und denen werde ich mich dieses Jahr widmen.
Beginnen werde ich mit einem SuB-Stand (31.12.2020) von 635 – das entspricht nicht ganz der Anzahl der Geschichten, da ich bei Einigen das Ebook und Hörbuch auf dem SuB habe.
Welches Ziel habe ich?
Tzja, ich strebe es an, dass am Jahresende die Zahl nicht überschritten wird 🙂 Das bedeutet, wenn ich mir meine Leseliste von 2020 anschaue, es maximal 150 Neuzugänge geben darf 😀
Ja lacht nur 😀 Ich lache mit 😀 , vor allem weil schon wieder ein neues Buch dazugekommen ist. 😀
Aber man kann es sich ja vornehmen.
Des Weiteren werde ich sehr streng mit meinen Büchern sein. Viele habe ich durch Gratisangebote erworben und da ist der Finger bekanntlich sehr fix am Drücker. Außerdem hat sich mein Anspruch an Büchern auch durchaus geändert. Ich brauche die Bücher, um abzuschalten, in neue Welten zu tauchen, mich in Träumereien wiederzufinden, einfach vom Alltag ablenken lassen.
Ich werde aussortieren und wenn ich in eine Geschichte so gar nicht reinkomme, werde ich sie abbrechen. Das habe ich bisher nicht so gehandhabt, aber und das habe ich letztes Jahr gespürt, Zeit ist kostbar !!!!
Das bedeutet gerade für meine Facebook-Seite, dass es eventuell vorkommen kann, dass nach dem #ichlesegerade nichts mehr kommen wird. Ich hoffe es aber natürlich nicht.

Hier kommt ihr auf meinen SuB:

https://sannitrezipur.com/2020/12/09/sub-stapel-ungelesener-gehorter-bucher/

So nun wisst ihr erst einmal Bescheid.
Habt einen schönen Abend 🙂
Viele Grüße eure Sandra

10 Gedanken zu “2021 kann beginnen

  1. Liebe Sandra, dein Sub ist echt gewaltig 🙂 Und ich bin sehr gespannt, ob du das Ziel, das du dir gesetzt hast, erreichst! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg – und hoffe, Esmanté passt da irgendwie mal dazwischen, Scathach möge dich beschützen ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Sandra!
    Puh, da hast du eine lange Liste vor dir! Ich habe auch so einen Stapel im Regal, alles sicher tolle Bücher, aber die meisten sind mir geschenkt worden und ich tu mir da immer schwer, weil ich mir selbst schon genug Bücher aussuche und nicht sooo viel Zeit habe. Mein Vorsatz für 2021 ist, fleißig zu bloggen und mein eigenes Fantasybuch, an dem ich gerade arbeite, endlich fertig zu bekommen 🙂
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
    Tala

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Judith M. Brivulet Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s