Unbreak the Boss

von Dan C. West

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Zwei Welten, zwei geschundene Seelen und eine Anziehung, die alles zum Einsturz bringt.

Mit einer kriminellen Vergangenheit bei einem Anwalt anzufangen ist eine Sache, sich auch noch in seinen Chef zu verlieben, eine völlig andere. Doch Asher braucht diesen Job, um seine Familie zu versorgen, und lĂ€sst sich dabei auch nicht von Desmonds ruppiger Art abschrecken. WĂ€hrend er sich der Anziehung allerdings am liebsten hingeben wĂŒrde, versucht Desmond alles, um Asher von sich zu stoßen. Er verbietet sich eine Beziehung zu einem Mann einzugehen und dafĂŒr hat er dunkle GrĂŒnde. Wird er sich diesen stellen und Asher eine Chance geben? Oder wird Ashers Vergangenheit vorher jeden Funken zwischen ihnen zerstören?

📖 Meine Meinung vom 31.12.2020

Es ist gar nicht so einfach Worte fĂŒr dieses Buch zu finden.
Wie kann man sagen, dass es eine leichte und gemĂŒtliche Geschichte war, wenn man bedenkt, in welchen VerhĂ€ltnissen Asher lebt und sich durchschlĂ€gt und Desmonds furchtbare Vergangenheit ihn so eine enorme harte Schale verpasst hat?
Aber irgendwie hat es der Autor geschafft, es eben genauso zu transportieren.
Da man durch Asher schon von Beginn an etwas unter Desmonds Schutzschicht schauen konnte, waren mir beide von Anfang an sympathisch. Das ist auch wieder so ein Widerspruch, da Desmond echt arschig sein kann. Asher ist aber ein absolutes StehaufmÀnnchen. Er gibt nie auf, auch wenn es ausweglos erscheint.
Der Autor hat bis zum Ende mit dem großen „Geheimnis“ um Desmond gewartet, um die Leichtigkeit, trotz aller Widrigkeiten, beizubehalten. Zumindest hatte ich das GefĂŒhl und natĂŒrlich auch meine Neugier zu steigern.
Es war mein erstes Buch des Autors und mit Sicherheit nicht das Letzte. Auch wenn ich gerade bei solchen dramatischen Hintergrundstorys es gerne etwas ausgearbeiteter habe, ist es fĂŒr mich eine sehr gute Geschichte gewesen, die ich durch den sehr schönen Schreibstil auch in 2 Rutsch durchgelesen hatte.
PS:
Menschen die Probleme mit Triggern haben, sollten bei dem Buch zuerst nach ganz hinten blÀttern. Man wird dann allerdings gleich sehr gespoilert.

Bewertung: 4 von 4.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s