Tod eines Lords: Ein Fall für Maud und Lady Christabel – Fall 1

von C.L. Potter

Quelle: Amazom

📖 Darum geht´s

War der Tod des Lords wirklich ein skandalöser Unfall? Lady und Zofe ermitteln …
England, Frühling 1912. Geplant ist ein erholsames Wochenende auf dem Land, das die junge Lady Christabel von ihrem Kummer ablenken soll. Stattdessen stolpert sie über die Leiche des jüngsten Sohns ihrer Gastgeber.
Unterstützt von ihrer weltklugen Zofe Maud begibt sich die begeisterte Leserin von Detektivgeschichten auf die Suche nach Motiv, Mittel und Gelegenheit.
Doch wie findet man einen Täter, wenn alle Anwesenden gute Gründe haben, das Opfer zu hassen?
Quelle: Amazon

Ein Fall für Maud und Lady Christabel:
1. Tod eines Lords
2. Lügen einer Lady
3. Geheimnis einer Zofe

📖 Meine Meinung vom 30.08.2020

Gleich am Anfang muss ich sagen, es war großartig, wie die Autorin ein paar ihrer Bücher in die Geschichte eingewoben hat.

Für mich war das der erste Ausflug in das Cosi Crime Genre und definitiv nicht der letzte.
Mir hat das Lesen unheimlich Spaß gemacht. Ich liebe die historische Zeit, mit ihrer besonderen Sprache. Und ein klein wenig Herzschmerz gibt es auch. Dazu ein interessanter Kriminalfall.
Aber Detektivarbeit nicht so einfach, wie sich die Damen es sich vorgestellt haben. Vor allem, wenn beide auch noch gleichzeitig die Etikette wahren müssen.
Chrisabel ist eine nicht ganz typische Ladyschaft und Maude eine nicht ganz typische Zofe. Hinter ihrer Fassade schlummert noch ganz viel und ich bin schon sehr gespannt, was da noch kommt.
Ich habe auf jeden Fall bis zum Schluss mitgefiebert, wer es denn war. Und eine Überraschung gibt es auch noch am Ende, was mir persönlich dem Ganzen noch einen extra Spannungsbogen beschert. Teil zwei wird also nicht lange warten müssen.

Bewertung: 5 von 5.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Katrin sagt:

    Darauf bin ich auch gespannt. Ich mag dieses Genre sehr😊

    Gefällt 1 Person

    1. SanNit sagt:

      War mein erster Ausflug dahin. Gefällt mir auch sehr gut.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s