Das Herz des Luchses (Wild Thing 3)

von Lisa Skydla

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Die Krankenschwester Lea Anderson trĂ€gt ein großes Geheimnis mit sich, als ihr Freund wĂ€hrend eines Irlandaufenthalts dahinter kommt, verlĂ€sst er sie fluchtartig, dabei nimmt er nicht nur ihr GepĂ€ck, sondern auch ihr Geld und ihren Ausweis mit.
Völlig mittellos kĂ€mpft sie sich bis Dublin durch, wo sie von den legendĂ€ren Söldnern in Ballygannon hört, die sich immer mal wieder im Hogans treffen. Als ihr erzĂ€hlt wird, dass diese Soldaten auch ein Krankenhaus und ein Pflegeheim betreiben, beschließt Lea die MĂ€nner anzusprechen, um sie nach einer Anstellung als Krankenschwester zu fragen.
Gerry OÂŽSullivan, der Luchs, gehört zu dieser Gruppe, die in Wahrheit Gestaltwandler sind, die in ihrer Welt fĂŒr Ordnung sorgen. Er fĂ€llt David ins Wort, als dieser Lea unwirsch abwimmeln will, denn er erkennt sofort seine GefĂ€hrtin. Er fĂŒhrt sie langsam, aber sehr konsequent in die Welt aus Dominanz und Unterwerfung ein, doch dann taucht Leas Ex-Freund wieder auf. Er droht ihr Geheimnis auszuplaudern, erpresst sie, damit sie sich in Dublin mit ihm trifft, doch es handelt sich um eine miese Falle 

Quelle: Amazon

Wild Thing:
1. Dem Jaguar verfallen
2. Wolfsliebe
3. Das Herz des Luchses
4. Eigentum des Wolfs
5. DÀmonische GefÀhrtin
6. Gefangene des Panthers
7. Die Liebe des Drachen

📖 Meine Meinung vom 22.12.2019

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch.
Gerry, diesen Mann kann es doch gar nicht in echt geben, oder? Also ich bin total verliebt in ihn.
Lea ist zauberhaft und entwickelt sich StĂŒck fĂŒr StĂŒck zu einer selbstbewussteren Frau. Ihre Komplexe und Ängste konnte ich absolut nachvollziehen, in Anbetracht ihrer Erfahrungen und der langen Zeit ohne wirklicher Zuneigung.
Es war hauptsÀchlich ein eher ruhiges Buch, mit ansteigender Leidenschaft.
Die Erotik war berauschend. Die Autorin hat eine sehr schöne Art und Weise BDSM und deren Vielfalt zu beschreiben.
Zum Ende hin noch dieser Paukenschlag. Der Wahnsinn. Wessen Augen da trocken blieben, also meine definitiv nicht.
FĂŒr mich war das der bisher beste Teil der Reihe und ich bin jetzt gespannt, wie es weiter geht, denn einer der beiden Welpen ist jetzt dran.
Von mir bekommt das Buch auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s