Volltreffer (Der FC Düsseldorf und die Liebe 1)

am

von Genovefa Adams

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Als Helena sich in Tom verliebt, hat sie keine Ahnung, dass er der gefeierte Stürmer des FC Düsseldorf ist. Auch von seiner Freundin Larissa erzählt er ihr vorerst nichts. Weil Helena nichts mehr verabscheut als Lügen, bricht sie den Kontakt zu ihm ab, als sie die Wahrheit erfährt. Doch Tom trennt sich von Larissa und kämpft um Helenas Liebe. Eine Spielerfrau werden möchte Helena aber eigentlich auf keinen Fall …
Quelle: Amazon

Der FC Düsseldorf und die Liebe:
01. Volltreffer
02. Elfmeter
03. Herzschlagfinale
04. Glückstreffer
05 Rot wie die Liebe
06. Liebe in der Winterpause
07. Meister der Herzen
08. Liebe auf den zweiten Kick
09. Blutgrätsche ins Herz
10. Falsches Spiel
11. Auswärtsspiel
12. Aus dem Abseits ins Herz
13. Foul ins Herz
14. Liebe trotz Schlagzeilen?
15. Verlängerung für die Liebe?
16. Treffer ins Herz
17. Ein Fußballer? Nein danke!
18. Platzverweis für die Liebe
19. Transfer ins Herz
20. Rote Karte für Traumprinzen
21. Kein Fußballer ist auch keine Lösung
22. Ein Fußballer und andere Katastrophen
23. Ein Fußballprofi zum Verlieben
24. Fußballprofi undercover
25. Fußballprofis küssen besser
26. Fußballprofi zu verschenken
27 Glück im Spiel – und in der Liebe?
28. Freundschaftsspiel und Liebeschaos
29. Kick ins Glück
30. Freistoß ins Herz
31. Gefühle kann man nicht auswechseln
32. Anpfiff für die Liebe
33. Gefoult, geküsst, verliebt
Heimliches Spiel (Spin-off)
34. Einwechslung ins Herz
35. Ins Herz gespielt

📖 Meine Meinung vom 03.05.2018

Das besondere an dieser Geschichte ist, dass ich als Leser manchmal ganz persönlich angesprochen werde. Was mir allerdings nicht immer klar war, ob es die Autorin oder die Protagonisten waren. Gefallen hat es mir aber trotzdem sehr.
In die Geschichte an sich, bin ich schwer reingekommen. Der Schreibstil war etwas gewöhnungsbedürftig, da wir hier von Perspektive zu Perspektive rüber driften ohne klaren Schnitt. Das war neu für mich aber eine sehr interessante Art und Weise. Im letzten Drittel überschlugen sich die Ereignisse regelrecht, das fand ich richtig spannend. Ein paar Lacher waren auch dabei.
Aber ingesammt konnte mich die Geschichte und ihre Protagonisten nicht für sich einnehmen.
Um es mit dem Buchthema zu sagen, die Story liegt für mich, im zentralen Mittelfeld.

⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s