Die Pan-Trilogie 1: Das geheime Vermächtnis des Pan

am

von Sandra Regnier

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will…
Quelle: Amazon

Die Pan-Trilogie:
1. Das geheime Vermächtnis des Pan
2. Die dunkle Prophezeiung des Pan
3. Die verborgenen Insignien des Pan

Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)
Die Pan-Trilogie: Das gestohlene Herz der Anderwelt (Pan-Spin-off 2)

📖 Meine Meinung vom 12.03.2018

🎧 Ich habe dieses Buch als Hörbuch angehört.

Bei dieser Geschichte handelt es sich um einen, schönen Zeitreiseroman mit schniken, spitzohrigen „Jungs“ und paart sich somit hervorragend mit der Fantasy. Ich finde das Zusammenspiel der Genre klappt hier sehr gut.
Ein Grund warum ich Jugendromane so gerne lese (in diesem Fall höre) ist, das die Protas viel Zeit mit dem schulischen Tagesablauf verbringen. Das finde ich immer wieder spannend.
Toll fand ich auch, dass wir hier auch gleich ein bisschen Geschichtsunterricht der besonderen Art bekommen haben.
Die Protas fand ich alle klasse und die Antas wurden genau richtig dargestellt, das es mir ein Leichtes war, sie nicht sonderlich zu mögen, aber auch einiges zu hinterfragen und vielleicht auch die Meinung über ihn/sie zu revidieren.
Warum werden es trotzdem keine 5 Sterne?
Für mich hätte der Spannungsbogen etwas mehr angezogen werden können. Der erste Teil war ein vorsichtiges Herantasten in alle möglichen Richtungen, die es in dieser Reihe gibt. Meiner Meinung nach etwas zu vorsichtig.
Nach dem Ende denke ich aber, dass es in Teil 2 Fahrt aufnimmt.
Insgesamt ist es ein sehr schöner Einstieg in die Trilogie.
Da ich mir das Hörbuch angehört habe muss ich abschließend noch erwähnen, dass ich die Geschichte in einem Zug angehört habe. Die Stimme war sehr angenehm und hat mich schön durch die Story geführt.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s