3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels

von Rose Snow

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Widerwillig beugt sich Lorelai dem Erlass des Hohen Herrscherhauses und zieht zu den von Rabenaus. Dort trifft sie nicht nur auf ihre unfreundlichen Brüder, sondern wird auch noch zum Privatunterricht verdonnert, um die Gepflogenheiten der Dunklen besser kennenzulernen – denn gerade als fruchtbare Drittgeborene ist ihr die Aufmerksamkeit des Blutadels sicher. Als der dunkle Fürstensohn Interesse an ihr bekundet, muss Lorelai fürchten, in eine Zwangsehe geschickt zu werden und das, obwohl ihr Herz noch immer für Vitus schlägt, dessen Anziehungskraft ungebrochen scheint …
Quelle: Amazon

Die Bücher des Blutadels:
1. 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels
2. 3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels
3. 3 Lilien: Das dritte Buch des Blutadels

📖 Meine Meinung vom 20.12.2017

Der Zweite Teil fing bei mir mit feuchten Augen an. Der Abschied.
Nicht genug, dass Lorelai mit einer neuen Familie konfrontiert wird. Nein, sie muss, von ihrer alten Familie isoliert, die Geflogenheiten der Dunklen lernen und anwenden. Vor allem auch ihre Gabe beherrschen lernen. Dabei ist ihr größter Wunsch doch immer gewesen, Leben zu geben. Das Thema Zwangsehe hat hier, bei mir, einen herben Beigeschmack hinterlassen. Mir ist ein paar mal das kalte Grauen über meinen Rücken gezogen.
Auch Teil 2 hat mir sehr gut gefallen. Hier war der Spannungsbogen nicht ganz so groß, dennoch habe ich dem Ende entgegen gefiebert, damit ich endlich das Finale lesen kann. Und auch hier gibt es einen kleinen Cliffhanger für uns, damit wir gar nicht lange zögern uns auch den Letzen Teil vornehmen.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s