Whitehall Shadows: No Fairytales in Cornwall (Whitehall Shadows 1)

von Kay Noa und Lilly Labord

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Vampire in Cornwall?
Lara Wesson ist stolz und voller Vorfreude, als sie zu einer geheimen Sondereinheit von Scotland Yard versetzt wird: Der DIA.
Ihr neuer Partner im Job, Chief Inspector Fionn Byrne, scheint hingegen nicht begeistert von der jungen Kollegin.
WÀhrend sie ins malerische Cornwall reisen, um ihren ersten gemeinsamen Fall zu lösen, kommt es schnell zu Konflikten zwischen der taffen, lockeren Lara und dem sehr britischen und stets bestens gekleideten Fionn.
WĂ€hrend Lara herausfindet, dass sich hinter der AbkĂŒrzung DIA eine ganze, geheimnisvolle Welt auftut, werden nachts auf dem Moor Unschuldige gejagt.
Die beiden gegensĂ€tzlichen Ermittler geraten in höchste Gefahr: Jemand will nicht nur verhindern, dass sie einen Mord aufklĂ€ren, sondern Lara und Fionn ein fĂŒr alle Mal aus der Welt schaffen. Nur, wenn es ihnen gelingt, sich zusammenzuraufen, können sie hoffen, diesen herausfordernden Fall zu lösen und ihrem unerbittlichen Widersacher zu entgehen.
Quelle: Amazon

Whitehall Shadows:
1. Whitehall Shadows: No Fairytales in Cornwall
2. Whitehall Ripper: Mysteries carved in stone
3. in Arbeit

📖 Meine Meinung vom 23.11.2017

Die beiden Autoren sind bekannt dafĂŒr, das aktuelle Weltgeschehen und die Politik in ihren BĂŒchern mit einzubauen. DafĂŒr bewundere ich sie sehr, weil sie nicht wegschauen. Das Hauptaugenmerk liegt hier meiner Meinung nach, bei Integration und Fremdenhass. NatĂŒrlich gibt es auch noch andere Spitzen.
Allerdings ist das Maß fĂŒr mich sehr ausschlaggebend um es noch als UnterhaltungslektĂŒre zu sehen. Was die Geschichte eindeutig sein soll. In dem Punkt war ich dann ab und an ausgebremst, weil es einfach zu oft in den Vordergrund gerĂŒckt ist.
Sonst:
Es ist ein toller Krimi rund um die Schattenwelt mit zwei Partnern die nicht unterschiedlicher sein können. Aus welcher Epoche Fionn genau stammt weiß ich nicht, aber sein Stock steckt sehr tief 🙂
Lara hat ihre beruflichen Erfahrungen bei der Sitte gesammelt. Sie ist also hart im nehmen, aber ihre Umgangsformen und die Sprache entsprechen nicht dem, was Fionn gerne hĂ€tte. Was natĂŒrlich eine spannende und auch witzige Konstellation ist. Aber wie das bei solch unterschiedlichen Charakteren ist, jeder lernt von dem Anderen.
Die letzten 35 % waren fĂŒr mich der absolute Wahnsinn. Dort gibt es eine enorme Spannungskurve nach oben.
Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung und ich freue mich schon auf den nÀchsten Fall der beiden.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s