Highland Colours

am

von Lara Steel

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Die junge Landschaftsmalerin Bellinda Hay lebt zurückgezogen in einem alten Cottage über den Klippen der Elgol Bay auf der schottischen Isle of Skye. Und als sie, wie so oft, frühmorgens in die Bucht fährt, um zu zeichnen, findet sie plötzlich unter einem abgelegenen Felsvorsprung einen verwundeten Mann, der sie sofort um Hilfe bittet.
Eher widerwillig bietet Bellinda dem charismatischen Fremden, der sich ihr als Adam Right vorstellt, kurzzeitig Unterschlupf in ihrem Haus. Wenig später entpuppt sich dieser allerdings als charmanter Kunstdieb, der sich auf der Flucht befindet.
Grund genug für Bellinda, den ungebetenen Gast so schnell wie möglich wieder loszuwerden.
Doch da macht ihr Mister Right auf einmal ein so verlockendes Angebot, das sie eigentlich nicht ausschlagen kann …
Quelle: Amazon

Highland-Reihe
1. Highland Nights
2. Highland Colours

Meine Meinung vom 06.11.2016

Oh hier gibt es ein brisantes Zwischenthema. Die Autorin hat da viel Fingerspitzengefühl gehabt. Leider fehlt mir diesbezüglich ein Abschluss. Da hoffe ich nun auf eine Fortsetzung mit Lloyd.
Die Geschichte zwischen Adam und Bella gefällt mir sehr gut. Wie sie neue Gefühle an sich entdeckt, die sie so gar nicht kennt.
Die Geschichte drumherum war mir allerdings etwas undurchsichtig.
Wahnsinnig tolle Dialoge. Trockener Humor ist doch was Feines.
Lara hat wieder eine schöne lockere Schreibweise. Da gefällt mir immer sehr gut an ihren Büchern.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s