von Sarah Stankewitz

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Ein Auslandsjahr. Eine Flucht vor dem eigenen Leben. Eine Liebe, die unter die Haut geht.
Die 18-jährige Melody Warren ist gebrochen. Ihre Vergangenheit holt sie ein. Die einzige Lösung: Ein Jahr lang allem entfliehen. Als sie jedoch in Port Macquarie landet, wird sie sofort mit Andrew McCaw konfrontiert. Der impulsive, attraktive und unglaublich nervtötende Andrew, der ihre Nähe nicht zu ertragen scheint. Womit Melody nicht rechnet – Andrew ist der Einzige, der sie von ihren Schatten befreien kann …
Ein Sommer voller Lügen, Intrigen, Geheimnissen und der einen Sache, die jeder Mensch in seinem Leben sucht: die ganz große Liebe …
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 16.05.2016

5 Sterne!!!

Da geht man gleich mit einem ganz mulmigen Gefühl in die Geschichte.

Mir war ganz schlecht.

Das erste Aufeinandertreffen war ja mal sehr speziell. Ich konnte ihm gar nicht böse sein, weil man seinen Schmerz sehr spüren konnte.

Andrews „gespaltene Persönlichkeit“ hast du genial umgesetzt. Da das Buch ansich einen enormen Emotionsbogen hat, wusste ich manchmal nicht, ob ich heulen oder lachen soll

Und geheult habe ich. 😔

Der große Schock kam dann bei 90%. Mit dieser Wendung habe ich nicht gerechnet. Ich dachte es sind 2 verschiedenene „Sachen“

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s