Glacies: Gefangen im Eispalast

von Sarah Stankewitz

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Ein Mädchen. Ein Thron. Zwei Prinzen.

Eine alte Fehde zwischen den Königreichen Glacies und Perion sorgte dafür, dass die Götter in den bitteren Krieg eingreifen mussten. Seither ist in Glacies der ewige Winter eingekehrt, während Perion vom Feuer verschluckt wird. Als die Königin von Glacies sterbenskrank wird, muss eine neue Regierung an die Macht: Zur Wahl stehen die beiden Zwillingssöhne Alexander und Damian. Doch fehlt ihnen noch die Königin an ihrer Seite. Stella soll sich an einen der Prinzen binden und ihr Königreich retten. Aber was passiert, wenn sie sich ausgerechnet in den Prinzen verliebt, der den Thron zutiefst verabscheut?
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 27.04.2016

Es handelt sich um eine schönen Jugend – Liebesroman der in einer tollen Fantasy Welt spielt. Die allerdings durch einen Krieg überschattet wird.

Wunderschöne Beschreibungen. Sehr detailliert.

2 Brüder, eigentlich Zwillinge und doch verschiedenen.

Soll man sich für das Herz, oder den Verstand entscheiden. Dieser Frage muss sich nicht nur Stella stellen, sondern auch die Prinzen. Sehr gefühlvoll, mit sehr vielen Emotionen geschrieben.

Auch dieses Buch von Sarah, fand ich toll.

PS: ist Pepperpue nicht süß 🙂

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s