Sephonie – Zeit der Engel

von Jennifer Wolf

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Kikis Großmutter sprach viel von Engeln, als sie noch klein war. Sie schenkte ihr sogar einen Anhänger des Engels Cassiel, mit dem Versprechen, dass er immer für sie da sein würde, wenn sie traurig wäre.
Von ihren Eltern ignoriert, wird Kiki nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter ins Internat abgeschoben. Als sie eines Nachts zum Nachdenken auf dem Dach des Gebäudes sitzt, begegnet sie Raphael. Kiki ahnt nicht, dass Raphael in Wahrheit ausgerechnet der Engel Cassiel ist. Sie allein kann ihm und den letzten Engeln helfen, den Himmel zu retten. Was hat Großmutter ihr verschwiegen?
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 30.11.2015

Ich bin 37 Jahre alt, aber ich liebe Jugendromane. Sie sind so unschuldig (manchmal auch im übertragenen Sinne). Streckenweise Naiv und schnelllebig (Er liebt mich – Er liebt mich nicht – Sie will mich – sie will mich nicht). Witzige Dialoge, viel Galgenhumor, wie halt junge Leute so reden. Herrlich, was habe ich gefeiert. Ich habe mich köstlich amüsiert. Streckenweise habe ich auch ganz schön schlucken müssen. Die Emotionen kommen hier nämlich auch nicht zu kurz. Dann war ich wieder gefesselt und hing an den Lippen der Protas.

Es geht um Einsamkeit, Neid, Familie und „Nicht“Familie, Freundschaft und Liebe.

Rundum ein gelungener Roman

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s