von Amanda Frost

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

Inzwischen hat es auch Rafaels jĂŒngeren Bruder auf die Erde verschlagen: Simon, ein Computergenie mit begnadeter Intelligenz und einem Hang zur Alltagsuntauglichkeit. Nicht die ideale Kombination, um eine geeignete Frau aufzureißen, auch wenn man so höllisch attraktiv ist wie der spleenige Informatiker. So widmet er sich nach einigen missglĂŒckten AffĂ€ren doch lieber dem Hacken von Computern. Bis er den fatalen Fehler begeht, sich mit der mĂ€chtigen deutschen Geheimdienstorganisation BSC anzulegen. Denn diese hetzt ihm postwendend ihre beste Undercoveragentin auf den Hals: Jana, eine 32-jĂ€hrige skrupellose Power-Frau, die Simon in ein erbarmungsloses Katz-und-Maus-Spiel verwickelt. Bis beiden letztendlich die Kontrolle ĂŒber die Geschehnisse entgleitet 

Quelle: Amazon

Sternen-Trilogie:
1. Teil: Gib mir meinen Stern zurĂŒck
2. Teil: Sei mein Stern
3. Teil: So fern wie ein Stern

📖 Meine Meinung vom 23.10.2015

Was habe ich gefeiert. Das Laufband war der Hit.
Und Melvin war der BrĂŒller. Was habe ich gelacht.
Wie auch im ersten Teil, hast du uns auch mit unserem realen Leben und der Umwelt konfrontiert.
Zum Ende hin, als Jana ihre Entscheidung getroffen hat, und die Dinge ihren Lauf genommen haben, konnte ich meine TrĂ€nen nicht mehr zurĂŒckhalten.
Ein absolut klasse Buch, mit sehr viel Spannung, Spaß, Prickeln und dramatischen Momenten.
So und jetzt geht es mit Mark im 3.en Teil weiter.
Ich glaube das wird eine harte Nuss.

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s