von Sarina Louis

📖 Darum geht’s

Unter der Woche Manager eines der erfolgreichsten Basketballteams der USA.
Am Wochenende TravestiekĂŒnstler.
Ein Spagat, der nicht immer leicht fĂŒr Danny Mitchell zu bewĂ€ltigen ist.
Besonders wenn es darum geht, einen Partner zu finden, der mehr als nur Spaß will und der auch mit seiner schillernden Seite klarkommt.

Adam Green hat sich vor Kurzem von seiner Frau getrennt, weil er seine HomosexualitÀt nicht lÀnger verstecken will. Die gemeinsame Tochter war der einzige Grund, weshalb er die letzten Jahre an der Ehe festgehalten hat.

Zwei MÀnner, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Aber GegensÀtze ziehen sich doch bekanntlich an, oder etwa nicht?

Anmerkung der Autorin:
Adam stottert seit seiner Kindheit, ohne Trauma als Auslöser. Das ist natĂŒrlich allgegenwĂ€rtig, wird aber nicht weiter thematisiert, da es einfach zu ihm gehört.

📖 Meine Meinung vom 26.10.2022

Ich liebe diese Geschichte.
Sie macht so unglaublich viel Mut!
Zu sich zu stehen, sich in keine Rollen zwingen zu lassen, mit nicht weniger zufrieden zu sein, als dass man sich von Herzen wĂŒnscht.
Es ist das grĂ¶ĂŸte Geschenk, den Menschen gefunden zu haben, der alle Facetten an einem liebt.
Diese Person ist Adam. Seine bedingungslose Hingabe zu Danny und seinem Alter Ego Danielle zeigen ihm endlich, dass es eben doch diesen einen Menschen gibt, der in allen Belangen zu und hinter ihm steht.
Danny ist mir schon im Teil von Zero und Nolan ans Herz gewachsen und genau diesen Adam habe ich mir fĂŒr ihn gewĂŒnscht.
Allerdings ist bei Adam auch nicht alles eitel Sonnenschein. Gemeinsam haben die beiden einige HĂŒrden zu ĂŒberwinden, auch manche sehr schmerzvolle.
Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich schön, modern, leicht und bildlich. Sie schreibt sehr emotional und herzlich, aber auch mit Power und Leidenschaft. Somit hatte ich in dieser Geschichte wieder feuchte Augen und saß mit Spannung vor dem Buch.
FĂŒr mich, war das ein gelungenes Leseerlebnis.

Bewertung: 5 von 5.

mit Kindle Unlimited gelesen

weitere Daten

Proud to be me
1. Wie schreibe ich Liebe?: Zero und Nolan
2. Wie sage ich Liebe?: Danny und Adam

  • Erscheinungstermin: 07. Oktber 2022
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 430 Seiten
  • Self Publisher

Quelle Bilder und Infotexte von Amazon

Ein Gedanke zu “Wie sage ich Liebe?: Danny und Adam (Proud to be me – Reihe 2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s