von Tanya Anne Crosby

Quelle: Amazon

📖 Darum geht’s

Als Nachfahre der mächtigen Söhne des MacAlpin weigert sich Iain MacKinnon, sich der englischen Krone zu beugen. Doch als sein kleiner Sohn entführt wird, schwört der standhafte schottische Clanführer, nicht eher zu ruhen, bis er die Rückkehr seines Sohnes sichergestellt hat. Im Gegenzug raubt er die Tochter seines Feindes, um sich auf einen Handel mit dem Teufel einzulassen.

FitzSimons Tochter hat ihr ganzes Leben im Schatten des Mannes verbracht, den sie als ihren Vater bezeichnete – und doch hätte sie nie gedacht, dass er seine eigene Tochter verleugnen würde. Zwar wirft Page ihrem Entführer vor, ihren Vater hintergangen zu haben, doch insgeheim ahnt sie die Wahrheit … Jetzt kann nur die Liebe ihres widerwilligen Beschützers die Frau des MacKinnon retten.
Quelle: Amazon

Die Frauen der Highlands
1. Eine Frau für MacKinnon
2. Lyons Geschenk
3. Ein unverhoffter Antrag
4. Unbezähmbare Herzen
5. Die Magie der Highlands
6. Neue Hoffnung Für MacKinnon (langer Epilog zu Teil 1)

📖 Meine Meinung vom 09.02.2022

Quelle: Amazon

🎧 Diese Geschichte habe ich mir als Hörbuch angehört – gelesen von Sheila Marie Nicholas

Auch wenn es hier viele Wortwiederholungen gab und mich die Sprecherin ab und an aus dem Konzept brachte, fand ich die Geschichte toll.
Man kann nicht sagen, dass hier wirklich viel passiert, bis auf kleine Showdowns, aber trotzdem hing ich an den Zeilen.
Ich habe mich, wie Page insgeheim auch, sofort in Ian verliebt. Wie kann man auch nicht, wenn man ihn mit seinem Sohn betrachtet?
Page ist ein eigenwilliges Frauenzimmer. Die Herren hier verwenden dafür noch ganz andere Worte. Sie hat das Herz aber am rechten Fleck. Das sich ganz unbewusst in den ganzen Clan schleicht. Es gab einiges zu Lachen, aber auch nachdenkliche Momente, wo beide einfach nicht wussten, wohin das Ganze führen soll. Denn ihrer beider Vergangenheit, die sich in sie eingebrannt hat, ist immer mit dabei.
Ich hatte sehr viel Spaß mit der Story.

Zum Hörbuch: – 2 Sterne
Ich muss sagen, dass die Hörprobe für mich gut war und auch die Stimmlage der Sprecherin mich angesprochen hat. Allerdings hat mir das Gesamtbild des Hörbuches nicht gefallen. Manche Stellen klangen wie vom Computer, die Betonung war oft falsch, sowie die Pausen. Ich habe mir dann die Geschwindigkeit erhöht, da ist es nicht mehr so schlimm gewesen.

Bewertung: 5 von 5.

SuB Abbau

Ein Gedanke zu “Eine Frau für MacKinnon (Die Frauen der Highlands 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s