von Jona Dreyer

Quelle: Amazon

📖 Darum geht®s

»Schaf-Mobbing ist echt nicht geil.«

Eine humorvolle Romanze inmitten der schönen Landschaft der Äußeren Hebriden!

Sky hat Ärger. Um seine BewĂ€hrungsauflagen zu erfĂŒllen, muss er sich einen festen Job suchen – doch leider hĂ€lt er es nirgendwo lĂ€nger als ein paar Tage aus. In seiner Verzweiflung schickt ihn sein BewĂ€hrungshelfer zu einem alten Freund auf die Äußeren Hebriden, wo er fĂŒr die Saison auf einem Bauernhof arbeiten soll.

Der brummige SchĂ€fer Alastair hat keinen Nerv fĂŒr divenhaftes Gehabe und zeigt Sky schnell, was er von ihm erwartet – und was nicht. Nach anfĂ€nglichen Schwierigkeiten finden die beiden sogar eine große Gemeinsamkeit und der eigentlich passionierte Stadtmensch Sky beginnt, sich an das ruhige Leben auf North Uist zu gewöhnen. Und sich mit den Schafen anzufreunden, denn davon gibt es dort mehr als Menschen.

Doch eine abgelegene Insel wie diese eignet sich auch, um das eine oder andere Geheimnis zu verstecken …

EnthĂ€lt: grantige Schotten, schöne Landschaften, eine schlitzohrige Oma, kriminelle SchlĂŒpfer und eine Schafsdame namens Miss Margaret. Kein ReisefĂŒhrer. Kein Gartenratgeber.
Quelle: Amazon

📖 Meine Meinung vom 02.09.2021

Die Story fĂ€ngt quasi gleich nach dem Klappentext an. Also mit dem Flug auf die Äußeren Hebriden.
Mir hat die Geschichte gefallen und wĂŒrde sie in die Rubrik, etwas Leichtes fĂŒr zwischendurch, einordnen.
Sie hatte eine Thematik, deren Wichtigkeit man erkennt, um darĂŒber nachzudenken, aber auch nicht zu viel Aufmerksamkeit schenkt, um es in die dramatische Richtung zu lenken.
Direkt als humorvoll, wie die Autorin es in ihrer Beschreibung eingefĂŒgt hat, wĂŒrde ich die Story nicht bezeichnen. Sky gab zwar ein paar SprĂŒche ab, aber das diente ein wenig zur Auflockerung.
FĂŒr Sky ging es darum, aus seinem Kreislauf auszubrechen und zu erkennen, wer er eigentlich wirklich ist.
Alister ist ihm da, nach kurzen Anfangsschwierigkeiten, eine sehr große Hilfe. Aber auch fĂŒr ihn ist Skys Gesellschaft im Endeffekt eine Bereicherung.
Insgesamt harmonieren sie beide sehr gut. Etwas zu gut vielleicht. Mir fehlten da ein paar Reibungspunkte, die das Ganze etwas spannender gemacht hÀtten.

Bewertung: 3 von 5.

mit Kindle Unlimited gelesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s