Love him: Verbotene Liebe (A Greenwater Hill Love Story 7)

am

von Sarah Saxx

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Meredith hat mit privatem und beruflichem Chaos zu kämpfen. Um den Kopf frei zu kriegen, beobachtet sie in ihrer Freizeit Dennis, einen attraktiven jungen Mann, der auf seiner Website täglich für seine Abonnenten strippt. Es dauert nicht lange und die beiden beginnen eine heiße Affäre, die auch seine familiären Probleme in den Hintergrund rücken lässt. Für Meredith und Dennis ist die gemeinsame Zeit wie Balsam für die Seele, weshalb sie vereinbaren, nicht über Themen zu sprechen, die ihre Stimmung trüben könnten.
Doch das stellt sich schon bald als fataler Fehler heraus. Denn als Meredith ihren neuen Job als Dozentin am Greenwater Hill-College antritt, müssen die beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ihnen lieb ist …
Quelle: Amazon

A Greenwater Hill Love Story:
1. Ein bisschen mehr als Liebe
2. Ein Kuss für Clara
3. Zweimal mitten ins Herz
4. Außergewöhnlich verliebt
5. Küssen verboten, lieben erlaubt
6. Harte Schale, weiches Herz
7. Love him: Verbotene Liebe
8. Kuss ins Glück

📖 Meine Meinung vom 08.02.2018

Es war anders, auch als gedacht, aber richtig toll. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen.
Gleich zu Beginn gehen beide offen aufeinander zu. Meredith macht kein Geheimnis daraus, das sie Dennis gerne zusieht. Und ich muss gestehen, dass ich auch gleich zwei mal Mr. Google angeschmissen habe 😉
Dennis fühlt sich natürlich geehrt, wie Männer halt so sind. Aber das ändert sich schnell, denn bei beiden entstehen Gefühle, die gar nicht geplant waren, da die zwei eigentlich in ihren Köpfen nicht frei sind.
Diese Gefühle werden auf eine harte Probe gestellt. Warum, könnt ihr aus dem Klapptext bestimmt erahnen.
Dennis und Meredith waren mir von Beginn an sehr sympathisch, weil sie einfach authentisch rüber kamen.
Die Gefühle, die Zerrissenheit, die aufkommenden Hürden und einfach alles, hat die Autorin wunderbar zu mir transportiert. Sie hat es nicht zu dramatisch gestaltet, so das es schön flüssig und locker zu lesen und man trotzdem gefesselt war.
Natürlich war es wieder schön nach Greenwater Hill zu kommen und auch Clara und Aidan wieder zu treffen. Das finde ich bei solchen Reihen einfach fantastisch, das auch die alten Charaktere nicht vergessen werden.
Das Buch bekommt von eine klare Leseempfehlung von mir.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s