DAEMON – Dunkle Versuchung

am

von Christine Millman

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Elf Monate muss Asmodeus noch durchhalten, dann hat er die Strafe, die einst über ihn verhängt wurde, endlich verbüßt. Einhundert Jahre lang durfte er keine Frau berühren. Folter für den Dämon der Wollust.

Doch dann stolpert er über Marisa und rettet ihr Leben, und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Marisa entfacht eine Begierde in ihm – so überwältigend und ekstatisch, wie er sie noch nie zuvor gespürt hat. Asmodeus weiß, er sollte sich von ihr fernhalten, doch die ahnungslose Marisa besitzt ein wertvolles und mächtiges Artefakt, das jeder Dämon in seinen Besitz bringen will. Auch er. Und so findet er sich in einem nie gekannten Zwiespalt zwischen seinem Verlangen nach Macht und seiner Sehnsucht nach einer Frau, die all seine Sinne in Aufruhr versetzt.
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 03.04.2017

Was für eine Strafe. 100 Jahre keinen Sex. Und das als Dämon der Wolllust.
Marisa ist eine zarte Person die gar nicht ahnt was alles in ihr steckt. Und vor allem nicht weiß, dass es nicht nur die Normalwelt gibt.
Asmodeus weckt Gefühle und ein unbändiges Verlangen in ihr.
Auch ihm geht es da nicht anders, allerdings hat er ja eine Einschränkung die ihm alles abverlangt.
Dann lösen sie allerdings etwas aus und kommen hinter das Geheimnis des Artefaktes, das Marisa immer bei sich trägt.
Wenn die Situation vorher schon gefährlich war, wird sie jetzt brenzlig.
Sehr fesselnd geschrieben. Sehr leidenschaftlich. Sehr erotisch. Sehr gefährlich.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s