Midnight Eyes: Schattenträume (Band 1)

am

von Juliane Maibach

Quelle Amazon

Darum geht´s

Emily kann es nicht fassen, sie soll einen Dämon gerufen haben und nun hängen ihrer beider Existenzen voneinander ab?! Dabei sehnte sie sich nur nach einem normalen, ruhigen Leben. Immerhin hatte sie in ihrer Vergangenheit bereits genug durchgemacht, so dass sie selbst heute noch von Albträumen und dunklen Erinnerungen heimgesucht wird.
Emily muss sich damit abfinden von nun an, einen ziemlich anstrengenden – wenn auch auf den ersten Blick äußerst gutaussehenden Dämon, samt dessen überheblicher Wächterkatze an ihrer Seite zu haben. Gemeinsam mit Refeniel sucht sie einen Weg, den Pakt zu lösen und ahnt nicht, dass ihre Begegnung kein Zufall war. Jemand ist hinter den beiden her und hat längst seine Fäden um sie gesponnen.
Quelle: Amazon

Midnight Eyes :
1. Schattenträume
2. Finsterherz
3. Tränenglut

Meine Meinung vom 26.09.2016

Es beginnt mit dem ganz normalem Jugend und Schulwahnsinn. Mit den typischen Problemen.
Nur ist Emily kein normales Mädchen, so auf den zweiten Blick.
Mir hat es ein bisschen zu lange gedauert, bis es richtig los ging.
Aber dann war ich drin und es hat mir großen Spaß gemacht der Geschichte zu folgen.
Wahnsinnig spannend und emotional.
Ray und Emily sind sehr gut ausgearbeitete Charaktere und sie gefallen mir sehr gut.
Nach den ersten 20% hat die Geschichte enormes Tempo zugelegt. Und ist auch auf dem Level geblieben.
Bin sehr gespannt auf Teil 2

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s