Die Geschichten der Jahreszeiten: Die vier ersten Bände in einer E-Box!

von Jennifer Wolf

Quelle: Amazon

Darum geht´s

**Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder. Den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter… **
Alle hundert Jahre wird unter den Menschen des letzten bewohnbaren Landstrichs auf Erden ein Mädchen dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Die Auserwählte wird zur Erdgöttin Gaia gerufen und darf ihre vier besonderen Söhne kennenlernen: den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst und den verschlossenen Winter. Für einen von ihnen muss sie sich entscheiden und sich ein Leben lang an ihn binden. Doch nichts ist so einfach, wie es scheint. Alle Auserwählten haben ihren eigenen Kopf und alle Jahreszeitengötter ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen…
Quelle: Amazon

Die Geschichten der Jahreszeiten:
1. Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten
2. Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten
3. Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten
4. Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten
5. Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten
6. Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten

Meine Meinung vom 14.09.2016

1 Maya Jasmin Morgentau
Einfach nur zauberhaft und so zerbrechlich. Eine wunderbare Fantasywelt. 2 Seelen die zusammen gehören, aber wie ihr euch denken könnt, ist das alles nicht so einfach.
Wahnsinnig emotional und ergreifend geschrieben. Ich habe viele Tränen, an vielen Stellen vergossen.

2 Dahlia Evangeline Abendsonne
Dieser Teil fängt gleich mit Gänsehaut und viel Freude an. Genau das habe ich mir gewünscht.
Dahlia ist rebellisch und sehr willensstark.
Eine interessante und überraschende Wendung. 😊
Auch hier ist der Schmerz der Beiden spürbar.

3 Ilea Sola Sommerkind
Hier geht es gleich mit einer unerwarteten und unschönen Neuigkeit los. Und auch wieder mit Tränen.
Viel Verzweiflung und Sorge. Hier gab es oft feuchte Augen. Ilea ist eine sehr starke und kluge kleine Frau. 😊

4 Yannis David Tagwind
Das Ende von Teil 3 hat mich ja schon ein wenig vorbereitet. Dieser Teil ist für mich eine Lesepremiere gewesen.
Und was soll ich sagen. Ich war total begeistert.
Den ersten Lachanfall hatte ich gleich zu Beginn bei Yannis Bruder Mercur. Und er hat noch für ein paar mehr gesorgt.
Yannis und… sind so süß. Aber auch sie haben es nicht leicht.
Ihre Ängste und die Verzweiflung hat mir selber so weh getan. Auch hier sind viele Tränen geflossen.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s