Sand in den Haaren: Seine Durchlaucht bittet zur Schere!

am

von Pea Jung

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Gibt es wirklich keine zweite Chance für den ersten Eindruck?
„Sei doch froh, dass du den Typen nie mehr wiedersehen musst“, denkt Ines, die sich von ihrer Zufallsbekanntschaft Jérôme gedemütigt fühlt.
Falsch gedacht! Natürlich sieht sie ihn wieder und gerät dabei mitten in das Leben einer echten Fürstenfamilie.
Im Laufe eines Sommers muss sich Ines die Frage stellen, ob nicht nur sie falsch beurteilt wurde: Vielleicht hat sie ihr Gegenüber auch vorschnell in eine Schublade gesteckt.
Wäre es denn so schlimm, wenn sie ihre Meinung über Jérôme ändern würde?
Quelle: Amazon

Meine Meinung vom 31.07.2016

Das war eine sehr schöne, locker, flockige Liebesgeschichte.
Ich habe ja stellenweise Lachkrämpfe bekommen. 😊
Es wird dazu, das Thema, Vorurteile behandelt. Die es natürlich nicht geben sollte, aber in Jedem von uns stecken. Da brauchen wir uns nichts vormachen. Das Wichtige ist die Einsicht.
Und Pea hat das in einer schönen Geschichte verpackt, die perfekt in den Sommer passt 😊

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s