Ferien für eine Leiche (Highland-Krimi 3)

am

von Lara Steel

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Am letzten Schultag vor den Sommerferien ist Megan Fairchild bereits voller Vorfreude auf einen langen Urlaub und kann es kaum erwarten, Inspektor Grant ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu machen.
Allerdings findet sie den Inspektor dann sichtlich aufgebracht vor, da seine Exfrau Belana plötzlich spurlos verschwunden zu sein scheint.
Trotz einiger Zweifel entschließt sich Megan ihm bei der Suche zu helfen. Die Spur führt die Beiden schnell auf die schottische Insel „Lewis and Harris“, wo sie schon bald mysteriöse Hinweise, rund um einen keltischen Steinkreis und eine verschwundene Bronzehalskette entdecken.
Megan ahnt jedoch, dass weit mehr hinter allem stecken muss, als plötzlich die erste Leiche auftaucht…
Quelle: Amazon

Megan-Fairchild-Reihe
1. Mordswind (Highland-Krimi)
2. Oh, du Tödliche (Highland-Krimi)
3. Ferien für eine Leiche (Highland-Krimi)
4. Tod im Schafspelz (Highland-Krimi)
5. Die Mörder, die ich rief (Highland-Krimi)
6. Mord an Bord (Highland-Krimi)

Meine Meinung vom 20.06.2016

Dieses Mal geht es sehr explosiv zu.
Viel Spannung. Viel Blut. Viele Leichen. – Was für friedliche Ferien 😉
Etwas Humor dürfte natürlich nicht fehlen. Typische Grant-Megan Unterhaltungen 🙂
Die Stimmung der Beiden war allerdings diesmal mehr als bedrückt:
Grant, der Esel „Kopf schüttel“ / Vergangenheitsbewältigung / Zugeständnisse …
Es war ein schönes Leseerlebnis.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s