Die Verderbnis der Magie (Unsterblichen-Epos 4)

von Dania Dicken

Quelle: Amazon

Darum geht´s

Inzwischen ist Marthian über die Landesgrenzen hinaus als Waffenschmied bekannt und freut sich, endlich Hilfe in Form eines vandhrischen Lehrlings zu bekommen: Varneas. Bald werden die beiden vom silurkhanischen König eingeladen und reisen nur in Begleitung von Arinaya ins Nachbarland.
Dort ist ihnen jedoch nicht jeder so wohlgesonnen wie der König, denn der eigentlich unbedeutende Fürst Lothron wittert seine Chance, mit Hilfe der Magier ins Zentrum der Macht zu rücken.
Plötzlich verschwindet Arinaya und Lothron verlangt von Marthian und Varneas, ihn zu einem Magier zu machen – etwas, das sie ihm gar nicht geben können…
Quelle: Amazon

Unsterblichen-Epos:
1. Die Tochter der Unsterblichen
2. Die Lehren der Vergangenheit
3. Die Zeit der Halbblutmagier
4. Die Verderbnis der Magie
5. Zwischen Liebe und Verrat (Vorgeschichte zu Kortas aus Teil 3)

Meine Meinung vom 28.11.2015

Da ich die 4 Teile in einem Rutsch gelesen habe, ist es eine Rezi für alle geworden.

Ich liebe Fantasy.

Und ich liebe diese Geschichte.

Schöner Schreibstil.

Großes Abenteuer!!

Man ist immer mitten im Geschehen.

Auch die ruhigen Phasen sind nie langweilig.

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s