Die Hexe fällt nicht weit vom Stamm: Eine Vollmondlektüre (Mondzauber 2)

von Anna Winter

Quelle: Amazon

📖 Darum geht´s

Strahlende siebenundzwanzig und glückliche Single-Hexe. Für Jill könnte das Leben nicht schöner sein, würden die Kerle nicht Schlange stehen und um ihre Aufmerksamkeit buhlen. Allen voran der berühmte Rodeostar William Bonnet. Es ist erst drei Wochen her, dass sie ihn abblitzen ließ, doch nun steht er beim großen Sommersonnenwendenfest einfach so vor ihr und wirbelt ihre Hormone durcheinander.
Zu allem Überfluss muss sie sich auch noch mit einem liebestollen Vampir und einer Stalker-Hexe herumschlagen. Doch erst Winifred, der Geist ihrer verstorbenen Großtante, setzt dem Chaos die Krone auf. Sie enthüllt ihr ein lange gehütetes Geheimnis, bei dem es um eine schwere Schuld geht, die Jill für sie begleichen soll.
Was Jill allerdings noch nicht ahnt: Dunkle Mächte trachten nach ihrem Leben.
Bleibt da bei all dem Durcheinander überhaupt noch Zeit für die Liebe?
Quelle: Amazon

Vollmondlektüren:
1. Der Werwolf in der Badewanne
2. Die Hexe fällt nicht weit vom Stamm

📖 Meine Meinung vom 17.11.2015

Unsere quirlige, kleine Jill, die weiß nicht was sie will! 🙂
Toller zweiter Teil der Vollmondlektüre.
Und ich hoffe, es war noch nicht der Letzte!!
Wieder eine tolle Schreibweise.
Viel gelacht.
Spitze

⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s