von T.C. Daniels

Quelle: Amazon

📖 Darum geht’s

Verlieb dich nicht in deinen Boss. Niemals.

Parker Sullivan, der neue Gouverneur von Massachusetts, freut sich auf seinen Urlaub. Nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Wahlkampf hat er eine Auszeit dringend nötig. Über die Weihnachtsfeiertage will er sich in sein Blockhaus in den Green Mountains zurĂŒckziehen und einfach mal abschalten. Die perfekte Gelegenheit, Abstand zu seinem Leben zu bekommen. Vor allem zu seinem wortkargen Bodyguard, der ihn von Tag zu Tag mehr durcheinanderbringt. Durch einen dummen Zufall, an dem Parker nicht ganz unschuldig ist, wird Grant Marshall, sein heißer Bodyguard, jedoch mit ihm in seiner BerghĂŒtte eingeschneit. Und wĂ€hrend draußen ein Schneesturm tobt und sie von der Außenwelt abschneidet, entbrennen unerwartete GefĂŒhle und ein gefĂ€hrliches Verlangen zwischen ihnen. Doch es gibt ein Leben außerhalb dieser HĂŒtte. Ein Leben, in dem sie nicht zusammen sein dĂŒrfen. Ein Leben, in dem es kein Happy End fĂŒr sie gibt. Oder doch?
Quelle: Amazon

📖 Meine Meinung vom 27.01.2022

Ich dachte mir, bevor der Winter vorbei ist, schnappe ich mir ein Buch mit ganz viel Schnee.
Dieser Schnee bringt hier dann auch alles ins Rollen.
Es geht heiß her und ich wurde regelrecht mitgerissen. Zuerst war der Reiz des Verbotenen zu spĂŒren, dann immer mehr die Sehnsucht zueinander bis hin zur Verzweiflung, da alles ein Verfallsdatum hat. Politik und HomosexualitĂ€t scheinen nicht zusammenzupassen, vor allem, wenn man Gouverneur ist.
Na, ob das wirklich stimmt, mĂŒsst ihr natĂŒrlich selbst herausfinden.
Ich mochte Parker und Grant total gerne.
Der Autor hat durch Grants beste Freundin eine kleine Side-Story mit eingefĂŒgt. Auf diese Weise, ein solches Thema anzusprechen fand ich sehr gut, vor allem auch um zu zeigen, wie hilflos man selbst als bester Freund ist.
FĂŒr mich war das eine klasse Geschichte. Sie liest sich leicht und ist durchaus auch was fĂŒr zwischendurch, regt trotzdem zum Nachdenken an.

Bewertung: 5 von 5.

SuB-Abbau

Ein Gedanke zu “Ein Bodyguard zu Weihnachten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s